5 Tipps zum buchen einer Finca auf Mallorca

Wer in Mallorca Urlaub machen möchte hat die Wahl ins Hotel zu gehen, eine Ferienwohnung zu buchen oder sich nach einer Finca für diese Zeit umzuschauen. Eine Finca ist vor allem mit Kindern sehr zu empfehlen. Sie stören niemanden und können als Familie Ihrem eigenen Rhythmus folgen. Doch welche Finca ist die richtige für mich?

Wir haben hier fünf Tipps zum buchen einer Finca auf Mallorca für Sie zusammengetragen.

1.) Buchen Sie mit Living Finca Mallorca ihr Ferienhaus & Immobilien auf Mallorca oder Ihre Finca auf Mallorca möglichst früh!

Frühe Buchungen verschaffen dem Urlauber eine große Wahlfreiheit und den Vermietern von Fincas und allen weiteren Beteiligten mehr Planungssicherheit. Frühbuchungen werden meist auch mit deutlichen Preisnachlässe belohnt. Urlauber können das Haus viel sehr genau auf ihre Bedürfnisse abstimmen. Auch bei den Flügen und bei Mietwagen gibt es kräftige Rabatte.
Finca
2.) Die gewünschte Jahreszeit wählen

Mallorca ist eine ganzjahres Urlaubsinsel und deshalb können Urlauber auch außerhalb der Saison buchen und urlauben. Eine Finca ist für Urlauber ein paradiesischer Ruhepunkt und Ausgangsort für verschiedene Unternehmungen. Die so außergewöhnliche und facettenreiche Urlaubsinsel Mallorca kann das ganze Jahr über mit der ganzen Familie genossen werden.

3.) Die Finca maßgeschneidert buchen

Wer rechtzeitig bucht, kann sich eine Finca reservieren, die größemäßig genau auf seine Bedürfnisse passt. Es gibt Fincas für 2 bis 4, 4 bis 6, 6 bis 8 und 8 bis 12 Personen! Es kommt also auf die Größe der Familie oder die Anzahl der Freunde an, die hier urlauben möchten.

4.) Auf nichts verzichten müssen

Improvisieren kann man bei Unterehmungen. Bei der Auswahl einer Finca darf nichts durch Zufall passieren. Achten Sie auf die Ausstattung: Eine vollständige Küche (mit Geschirrspüler), eine Waschmaschine und in Trockner sollte vorhanden sein, ist eine Klimaanlage vorhanden, Sat-TV, WLan und Musikanlage. Alles was Ihnen wichtig ist sollte vorhanden sein.

5.) Finden Sie die optimale Lage der Finca für Ihren Urlaub.

Die Finca ist traditionell im Landesinneren von Mallorca. Allerdings sind verteilt über die Insel neue Fincas erbaut worden, in mediterran-ländlicher Bauweise aber in perfekter Lage, mit Meerblick und nah am Strand.
Der Norden Mallorcas bietet ruhige schöne Strände, steinige Küsten, viel Natur und Fischerdörfer – finden sich 45 Autominuten von der Hauptstadt Palma entfernt.
Der Osten Mallorcas ist gebirgig mit der Serres de Levant, im Südosten finden sich Sandbuchten,Kiefernwäldern und Dünenlandschaften. Hier finden Urlauber eine sehr abwechslungsreiche Region.
Der Süden wartet mit kilometerlangen Sandstrände, luxuriösen Yachthäfen, großen Touristenorten und der Hauptstadt Palma auf. Wer den Urlaub liebt ist hier sicher sehr zufrieden.
Im Westen werden Wanderer im Tramuntana-Gebirge die wildeste und einsamste Region der Insel kennenlernen.
Sie sehen beim buchen einer Finca darf nichts dem Zufall überlassen und deshalb sollte jeder rechtzeitig planen.

Save